Lesvos Taxi Service

Taxiunternehmen auf Lesbos

  

DIE INSEL LESVOS

Die Insel Lesvos ist die drittgrösste Insel Griechenlands. Sie hat den meisten Sonnenschein in Europa nach dem Meteorologischen Institut. Sie hat viel Grün und saubere Strände, manche von ihnen tragen auch die blaue Fahne. Die Bewohner kommen ungefähr auf 90.000 Personen. Es ist ein Reiseziel frei von Werbung, deshalb beschäftigen sich 30% der Einwohner mit dem Tourismus, und die anderen 70% mit landwirtschaftlichen Arbeiten, mit der Viehzucht und dem Angeln, sind Beamte, arbeiten im Wohnbau, sind Handwerker u.s.w. Das Olivenöl, die Oliven, der Anisschnaps Ouzo, die Fische, der Jogurt, der Käse, der Honig, die Kunstwerke und die Keramikartikel sind die bedeutendsten Produkte, welche Lesvos produziert. Manche Dörfer haben ihre eigenen “landwirtschaftlichen Genossenschaften von Frauen”, die aus einigen Frauen bestehen, die Handarbeiten mit Stichnadeln vorbereiten, traditionelle Gerichte kochen, Süßspeisen mit Sesamkörnern, mit marmeladenartigen Sirupprodukten, selbst gemachte Nudeln, Teigwaren Pittes, Marmeladen, Liköre u.s.w. Sie können diese Produkte gleich bei der Genossenschaft finden, auf Festen, in Geschäften mit lokalen Produkten und im Supermarkt.

Lesvos besitzt die meisten Olivenbäume auf der Welt im Vergleich zu ihrer Fläche. Es gibt 11 Millionen Olivenbäume, welche angemeldet sind, es gibt noch viele mehr die nicht ausgenutzt werden können, weil sie sich auf steilen und bergischen Gebieten befinden. Es gibt ungefähr 250 Vogelarten, 24 Säugetierarten, 24 Reptilarten, 24 Arten von Amphibien, 11 Arten von wirbellosen Tieren, wobei viele davon unter der internationalen Organisation zum Schutz von Tieren (International Animal Foundation) stehen. Ebenfalls gibt es 376 Planfzenarten, 39 davon sind selten und geschützt.

Viele Touristen kommen wieder jedes Jahr nach Lesvos, weil sie dort ein wirkliches Paradies anfinden. Lesvos hat sehr viel zu bieten, für alle und für die Kinder, die dort in einer sicheren und sauberen Umwelt spielen können. Einige Sachen, die Sie hier finden werden sind: schöne Gehwege zum Spazierengehen, Jogakurse, gute Gebiete für die Vogelbeobachter, wunderschöne Gebiete zur Entspannung, schöne Strände, FKK-Strände, schöne Landschaften zum Angeln, zum Tauchen, Kloster, Kirchen, Tavernen mit traditionellen Gerichten, lebendiges Nachtleben, u.s.w.

Es gibt viele besondere und schöne Gebiete, die Sie sehen sollten. Weiterhin finden Sie einige davon, die es sich lohnt zu besuchen:

Petra: mit der wunderschönen Kirche Muttergottes, welche sich auf einem Felsen befindet und 114 Treppen hat. Es hat einen Sandstrand und gute Tavernen zum Essen.

Anaxos: es hat einen Sandstrand, mit guten Restaurants und einer schönen Landschaft.

Molivos oder Mythimna: es gibt dort eine wunderschöne Burg und einen Hafen, wo Sie essen können, oder ein Getränk trinken, und einen schönen Blick auf das Meer haben. Sie können kleine Geschäfte mit Souvenirs, Kleider, lokale Kunstwerke und Esswaren finden, u.s.w. Molivos ist eines das am meisten von Touristen besuchte Dorf der Insel und bietet ein schönes Nachtleben.

Skala Sikaminias: mit dem graphischen Hafen und hervorragender Atmosphäre und frischen Seeprodukten. Die Kirche von Muttergottes befindet sich auf einem Felsen direkt am Meer.

Mandamados: wo sich das Kloster des Taxiarchen befindet. Sie können dort schöne Keramikartikel finden, wie auch traditionellen Jogurt und Käse.

Agia Paraskevi: ein traditionelles Dorf mit schönen Herrenhäusern.

Moria: mit der berühmten römischen Wasserleitung.

Thermi (Karies): es befindet sich dort das schöne Kloster des Heiligen Raphaels, des Heiligen Nikolaos und der Heiligen Irini.

Mitilini oder Mytilene (Hauptstadt der Insel): es gibt dort eine der grössten Burgen im Mittelmeer. Sie können die Museen besuchen. Es gibt einen Strand mit der Nennung “Tsamakia”. Mitilini bietet sich für Einkäufe, Essen und einem schönen Nachtleben.

Die Bucht von Gera: es gibt dort unberührte Naturschönheit in der Umgebung.

Agiasos: ein traditionelles Dorf mit schönen Keramikartikel und Kunstwerken. Die Kirche von Muttergottes ist bedeutsam, denn die Tradition besagt, dass dort der Evangelist Lukas eine Ikone von Muttergottes hergestellt hat. Im Umfeld von Agiasos sehen Sie einen Wald mit Kieferbäumen und Kastanienbäumen.

Der Berg Olympos: in der Nähe von Agiasos.

Plomari: mit dem weltbekannten Anisschnaps Ouzo, dem schönen Hafen und dem sauberen Strand von Agios Isidoros.

Vatera: ein sehr weiter Strand.

Skala Kalloni: es gibt einen Marktplatz, Restaurants und eine wunderschöne Bucht, mit einzigartiger Art an Sardinen. Es gibt einen Sandstrand. Etwas weiter entfernt befindet sich der Ort Alykes Alation, welche geeignet zur Vogelbeobachtung sind.

Skala Eresos: der Geburtsort der griechischen Dichterin Sapfo. Eine von den besten Stränden der Insel befindet sich in Eresos.

Sigri: mit der alten Burg, dem Museum des versteinerten Waldes, dem kleinen Hafen und den zwei Stränden.

Der versteinerte Wald befindet sich in der Nähe von Sigri.

Antissa: ein traditionelles Bergdorf.

Das Kloster Leimonos (Heilige Ignatios): in der Nähe von Kalloni.

Stipsi: ein traditionelles Bergdorf, das bekannt für seinen guten Honig ist.

Die heilenden Quellen von Eftalou, der Bucht Geras, Thermis, Polichnitos und des Heiligen Johannes von Lisvori: alle Quellen werden den Personen empfohlen, die unter Arthritis, Rheumabeschwerden, Hautinfektionen, gynäkologischen Beschwerden und Kreislaufproblemen leiden.

Agios Ermogenis: es gibt eine Kirche direkt am Meer und es bietet sich für Ausflüge mit Ihren Kindern. Sie finden den Ort auf der südöstlichen Seite der Insel.

Die Museen von Theofilos und Teriade: sie befinden sich in Varia, in der Nähe von Mitilini.

Der Berg Lepetymnos: es ist der höchste Berg auf Lesvos in der Nähe von Pelopi.

Die ganze östliche Seite von Lesvos: mit schönen Stränden, die Restaurants und die aussergewöhnlichen Ausblicke. Die Küste von der Türkei ist von dort aus zu sehen.

Wenn Sie mehr Informationen über die Insel möchten, dann besuchen Sie folgende Site: Lesvos island.

Wenn Sie die Insel Lesvos besuchen, werden Sie davon schöne Erinnerungen behalten und wahrscheinlich wiederkommen!

 Theo:   (+30) 697 220 3663

 Astrid: (+30) 693 489 5338

 lesvos.taxiservice@gmail.com

Folgen Sie uns auf: